🎵 The Notwist – Neon Golden

Heute komme ich zu einer weiteren neuen Rubrik, den Klassikern. Hier stelle ich euch Alben vor die schon älter sind, aber mich auch nach vielen Jahren immer noch begeistern.

Dazu gehört auch das Album “Neon Golden” der deutschen Band “The Notwist”. Es gibt sie schon seit 1989 und sie sind damit schon über 30 Jahre im Musikgeschäft.

Das sechste Album “Neon Golden” kam im Jahr 2002 heraus und es klingt immer noch frisch und spannend. Der melancholische Gesang von Markus Archer trifft hier auf spannende elektronische Elemente und zusammen mit den rockigen Gitarren ist ein tolles Kopfhöreralbum entstanden.

Man kann und sollte es immer wieder hören. Auch nach über 20 Jahren.

Anspieltipps: Pilot / One With The Freaks / Trashing Days

Mehr Informationen zu The Notwist findet ihr hier: http://notwist.com/

#Indie #Electro #Chill #Downbeat #Klassiker #Lieblingsmusik

Beitragsbild erstellt mit einer kostenlosen Vorlage auf https://www.canva.com/

📸 Urlaub im Krakau (Rückblick)

Habt Ihr auch so ein Fernweh wie ich? Irgendwie fällt mir gerade ein wenig die Decke auf den Kopf und ich mag wieder raus und die Welt entdecken. Bis dahin ist es aber noch ein wenig hin und ich gucke mir deshalb gerne Bilder von vergangenen Reisen an.

Vor knapp fünf Jahren war ich im polnische Krakau und da war es zwar auch kalt und dunkel, aber ich bin gerne durch die Altstadt gelaufen und hatte ein paar schöne Tage. Deshalb gibt es hier jetzt einen kleinen Rückblick auf diese Reise. 😎

📽️ Fishwitch (Die Fischhexe)

Der zweite Kurzfilm für dieses Jahr heißt “Fishwitch” und kann vielleicht mit “Die Fischhexe” übersetzt werden.

Die Geschichte wird ohne Worte erzählt und es geht um böse Menschen, Fischwesen, die Liebe und und und..

Habt viel Spaß! 😀

Beitragsbild erstellt mit einer kostenlosen Vorlage auf https://www.canva.com/

🎵 Yppah – Sunset In The Deep End

Neues Jahr, neue Rubrik..

Hallo zusammen, in diesem Jahr möchte ich euch in unregelmäßigen Abständen meine Lieblingsalben vorstellen. Das können aktuelle Alben sein oder auch welche aus den vergangenen Jahren.

Wichtig ist aber, dass ich diese Alben immer wieder gerne und oft höre und euch vielleicht auch gefallen.

Wir beginnen mit dem Album “Sunset In The Deep End” vom Künstler “Yppah”. Dieses Album habe ich über den Song “Autumn Phase” gefunden, da ich dem Label “Future Archive Recordings” im Internet folge und was soll ich sagen?

Es gibt kaum ein Album welches ich im letzten Jahr öfter gehört habe! Die Musik kann entspannt im Hintergrund gehört werden oder auch mit Konzentration und Kopfhörern.

Die Mischung aus Elementen von z.B. Downbeat, Rock und Trip-Hop gefällt mir ausgesprochen gut und ich kann das ganze Album am Stück hören und wieder von vorn. Es wird einfach nicht langweilig und auch die Gesangsbeiträge passen einfach.

Ich kann euch also dieses Album nur ans Herz legen und hoffe, dass es euch genauso gut gefällt wie mir!

Anspieltipps: Dreams Like You / Autumn Phase / Shot In The Sun

Mehr Informationen zu Yppah findet ihr hier: https://yppah.bandcamp.com/

#Indie #Electro #Chill #Downbeat #Lieblingsmusik

Beitragsbild erstellt mit einer kostenlosen Vorlage auf https://www.canva.com/

📸 Kleiner Neujahrsspaziergang

Auch im neuen Jahr versuche ich regelmäßig mit meiner Kamera unterwegs zu sein und schöne Motive zu entdecken. Am Samstag war ich auf dem Friedhof am Olympiastadion und es war recht ungemütlich. Ich war nur knapp 2 Stunden draußen, habe aber ein paar neue Bilder mitgebracht. Das war schon einmal ein guter Start in das neue Jahr. 🤪 

📽️ Das Geschenk

Der erste Kurzfilm für dieses Jahr heißt “Das Geschenk”.

Die Geschichte wird ohne Worte erzählt und es geht um Freundschaft, um Streitigkeiten, um Verständnis und um die große Liebe..

Schaut einfach mal rein! 😀

Beitragsbild erstellt mit einer kostenlosen Vorlage auf https://www.canva.com/

🎵 Lieblingssongs des Jahres 2021

Hallo zusammen und willkommen im Jahr 2021!

In diesem Jahr gibt es ein paar Änderungen auf dieser Seite und eine davon ist diese neue Playlist.

Da der Adventskalender gut bei euch ankam, gibt es jetzt eine Playlist mit meinen aktuellen Lieblingssongs des Jahres.

Ich versuche jeden Tag einen neuen Song der Liste hinzuzufügen und zum Schluss sollten es dann 356 Lieblingssongs sein.

Um eine bessere Übersicht zu haben werde ich aber erst einmal die Listen nach Monaten erstellen und als erstes Lied gibt es “A Choir Of Ghosts” mit “Skin & Bones” zu hören.

#Lieblingssongs #2021 #Rock #Indie #Alternative #Pop # Electro #Ambient #Chill #Undsoweiterundsofort

Januar

1. A Choir Of Ghosts – Skin & Bones
2. Edapollo – You & I
3. Balmorhea – Masollan
4. Two Lanes – Lights
5. Limón Limón – Away
6. Colouring – Flux
7. London Grammar – Lose Your Head
8. Edamame – Tray Landscapes
9. Tiger Jaw – Hesitation
10. PLGRMS – Disappear
11. Peter The Human Boy – This Kind Of Love
12. Phoebe Bridgers – If We Make It Through December
13. Emancipator & 9 Theory – Tangerine Sour
14. Novo Amor – I Feel Better
15. Maximo Park – All Of Me
16. Alfie Templeman – Happiness In Liquid Form
17. The Weakerthans – Night Windows
18. Motorpsycho – The Same Old Rock
19. Graveyard – Hisingen Blues
20. Paulina Palmgren – Allt Som Tar Dig Ner På Jorden
21. Non Dolet – Alexis
22. Royal Blood – Typhoons
23. Carm – Song Of Trouble
24. Andrew Bird – Andalucia
25. Stray Fossa – How Come?
26. Sean Christopher – Stuck In A Moment
27. Mountains Of The Moon – The Purl
28. Tusks – Avalanche
29. Cathedral Bells – Ether
30. Tor – Foxglove
31. Weezer – Bird With A Broken Wing

Beitragsbild erstellt mit einer kostenlosen Vorlage auf https://www.canva.com/

Kleiner persönlicher Rückblick auf das Jahr 2020

Jetzt ist das Jahr 2020 auch schon wieder vorbei und ich weiß nicht wie es euch geht, aber für mich vergingen die Tage wie im Flug. Sicherlich gab es durch Corona auch bei euch viele Einschränkungen. Die Urlaube konnten nicht wie geplant stattfinden, viele Konzerte wurden verschoben oder abgesagt, Freunde und Familie hat man sehr selten gesehen und die meiste Zeit hat man zu Hause gesessen und die Nachrichten verfolgt.

Ich hoffe deshalb, dass ihr weiterhin gesund und munter bleibt und das Corona nicht auch 2021 das Leben so stark bestimmt. Es kann und wird wieder besser werden und dann sehen wir uns auch hoffentlich wieder öfter und können gemeinsame Erinnerungen erleben.

Ich freue mich darauf! 😘

Norman

Instagram

Auf Instagram veröffentliche ich auch recht regelmäßig meine Bilder und habe in diesem Jahr stolze 1300 Likes bekommen. Das finde ich schon echt viel und ich freue mich sehr darüber! 😀

500px

Im April habe ich auf 500px die 500.000 Marke erreicht. Insgesamt wurden also 500.000 Mal meine Bilder aufgerufen. Das fand ich schon toll, aber jetzt sind wir bei fast 620.000 Zugriffen und das kann sich schon sehen lassen, oder? Die Million ist noch ein ganzes Stück weit weg, aber ein Ziel für das kommende Jahr. 😉 

Bücherliste

1. Thomas Mullen – Darktown
2. Ragnar Jonasson – Dunkel
3. Romy Hausmann – Marta schläft
4. Romy Hausmann – Liebes Kind
5. Maja Lunde – Die letzten Ihrer Art
6. Maja Lunde – Die Geschichte der Bienen
7. Niklas Natt och Daag – 1973
8. Niklas Natt och Daag – 1974
9. Bernhard Aichner – Totenfrau
10. Bernhard Aichner – Totenhaus
11. Bernhard Aichner – Totenrausch
12. Riley Lager – Schwarzer See
13. Ruth Ware – Im dunklen, dunklen Wald
14. Donald Ray Pollock – Das Handwerk des Teufels
15. Don Winslow – Franke Machine
16. Dana Kukafka – Girl In Snow
17. Ane Riel – Harz
18. Marko Leino – In der Falle
19. Anton Svensson – Der Vater
20. Mats Olsson – In den besten Kreisen
21. Michelle Adams – Dunkel Schwester
22. Inge Löhnig – Unbarmherzig
23. C. J. Tudor – Lieblingskind
24. Candice Fox – Hades
25. Riley Lager – Verschließ jede Tür
26. Christian White – Das andere Mädchen
27. Megan Golden – The Escape Game
28. Gytha Lodge – Bis Ihr sie findet
29. Robert E. Dunn – Dead Mans Badge
30. Peter James – Das Haus in Cold Hill
31. Dror Mishani – Drei
32. S. K. Tremayne – Die Stimme
33. Blake Crouch – Gestohlene Erinnerung
34. Camilla Way – Das Böse in dir
35. Andreas Winkelmann – Tief im Wald und unter der Erde
36. Hallen Beck – Ohne Spur
37. Bernhard Aichner – Bösland
38. Chris McGeorge – Der Tunnel
39. Lesley Kara – Das Gerücht
40. Julius Fischer – Ich hasse Menschen
41. Philip Kerr – Alte Freunde / Neue Feinde
42. Dan Simmons – Flashback
43. Preston / Child – Old Bones
44. Thomas Finn – Lost Souls
45. Arno Strobel – Offline
46. Louise Welsh – Verdacht ist ein unheimlicher Nachbar
47. Jochen Rausch – Krieg
48. Rosenfeldt – Wolfssommer
49. Jonathan Lethem – Motherless Brooklyn
50. Dean Koontz – Die Augen der Finsternis
51. Gerard Donovan – Ein bitterkalter Nachmittag
52. Karsten Dusse – Achtsam Morden
Viele, viele Krimis sind mit dabei, aber in diesem Jahr musste das einfach sein und hat auch Spaß gemacht zu lesen. Nina, ich danke dir, dass du mich immer mit neuen spannenden Büchern versorgst und der nächste Stapel liegt bereit. Danke! 💏

Lieblingsbilder 2020

Hier eine Auswahl zu erstellen ist nicht ganz leicht, aber ich finde, dass man mit diesen 10 Bildern schon mein Jahr gut zusammenfassen kann.

Ich war viel in der Natur unterwegs, habe Pflanzen und Tiere fotografiert und ein paar lustige Details in der Stadt entdeckt und bin mit meinem Markoobjektiv den Insekten sehr nah gekommen.

Mir macht das fotografieren weiterhin viel Spaß und im neuen Jahr ziehe ich wieder regelmäßig los und versorge euch mit hoffentlich vielen schönen Bildern!

“Wünsche für 2021”

Ich will mich nicht beklagen und mir geht es gut. Ich habe ein Dach über dem Kopf, einen Job, kann mir genug zum essen und trinken kaufen und bin gesund. Da geht es anderen Menschen leider bedeutend schlechter.

Für das neue Jahr würde ich mir aber wünschen öfter unterwegs zu sein. Sei es in und um Berlin herum oder doch mal wieder weiter die Welt entdecken.

Wer weiß was das neue Jahr bringt, aber letztlich ist es wichtig gesund zu sein und zu bleiben.

Beitragsbilder erstellt mit kostenlosen Vorlagen auf https://www.canva.com/

📸 Zwischen den Jahren

Uff und wieder steht ein Jahreswechsel an. Nach diesem komischen Jahr 2020 und der ganzen Corona-Situation sind aber wohl die meisten von uns ganz glücklich darüber. Es kann ja nur besser werden und ich bin da auch ganz optimistisch!

Ich habe zwischen Weihnachten und Neujahr ein paar Tage frei und war heute wieder mit meiner Kamera unterwegs.

Es ist ganz schön frostig draußen, aber zwischendurch kam immer mal wieder etwas die Sonne heraus und ich bin mit den Bildern ganz zufrieden. 😉

Passt bitte weiter auf euch auf, bleibt gesund und bis ganz bald!

🎵 Mein musikalischer Adventskalender

Heute ist der 01.12. und in diesem Jahr möchte ich euch meinen kleinen musikalischen Adventskalender vorstellen. Einige von euch kennen das vielleicht noch von vor einigen Jahren und mir hat es damals viel Spaß gemacht. Deshalb wiederholen wir das in diesem Jahr.

Jeden Tag und bis zum 24.12. stelle ich euch hier einige meiner Lieblingssongs aus diesem Jahr vor und passend dazu gibt es dann das Video zu sehen. Es wird mal rockig oder auch chillig und vielleicht manchmal etwas nachdenklich…

Ich hoffe aber, dass euch diese Songs gut durch die Vorweihnachtszeit bringen und bleibt gesund! 

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
modal close image
modal header

modal header

modal header

modal header

modal header

modal header

modal header

modal header

modal header

modal header

modal header

modal header

modal header

modal header

https://www.youtube.com/watch?v=Ht-Su9IrRG8

modal header

modal header

modal header

modal header

modal header

modal header

modal header

modal header

modal header

modal header

modal header

Beitragsbild erstellt mit einer kostenlosen Vorlage auf https://www.canva.com/

error: © Norman Zielasko